Heiraten in digitalen Zeiten

Heiraten in digitalen Zeiten

Heiraten in digitalen Zeiten bedeutet nicht nur zu verstehen, wie sich eine Hochzeit in der heutigen digitalen Zeit anfühlt. Es bedeutet auch zu verstehen, wie sich die Hochzeit dadurch mit der Zeit verändert hat. In meiner Thesis habe ich ein Tool entwickelt, dass Brautpaaren bei der Hochzeitsplanung unterstützen soll. Dieses Tool ist eine App, die nicht nur durch die verschiedenen Zeiten der Hochzeitsplanung führt, sondern eben auch die kulturellen Veränderungen der Hochzeit vermittelt. Brautpaare erhalten dabei die Möglichkeit, ganz ohne HochzeitsplanerIn, ihre eigene Hochzeit bist in das kleinste Detail zu planen und zu organisieren.

Das Design der App wurde an die aktuellen Trends der Hochzeitsbranche angelehnt. Um diese Trends festzustellen, wurde unter anderem die Selbstinszenierung von Brautpaaren auf Social Media thematisiert. Inwiefern hat sich die Hochzeit als solche durch den immer größeren Druck der „Community“ verändert? Heraus kommt eine Thesis mit der Heranführung an das Projekt durch die verschiedenen Ebenen: Kultur, Medien und Thema Hochzeit sowie ein Designkonzept für eine App, die all diese Themen miteinander vereint. // von Julia Küster

Instagram: @jules.marey

Weitere Masterarbeiten