Studiengang & Ziele

Die Kultur- und Kreativwirtschaft ist einer der vielseitigsten Wirtschaftsbereiche Deutschlands. Sie gilt als lebendige und wachsende ‚Querschnittbranche‘ zwischen traditionellen und modernen Wirtschaftsfeldern.

Der Master-Studiengang „Creative Direction – Führung im Kontext kreativer Prozesse (M.A.)” bereitet die Studierenden auf verantwortungsvolle Positionen in Design, Medien und Wirtschaft vor. Er ist konzipiert zur Erweiterung, Vertiefung und Spezialisierung von Gestaltungs- und Managementaufgaben im Tätigkeitsfeld von Design und kreativer Produktion.

Er richtet sich als konsekutiver Studiengang primär an die Absolventinnen und Absolventen des Bachelor- Studiengangs Grafik-Design der DIPLOMA Hochschule, die damit eine umfassende Gestalter-Ausbildung vom Bachelor- bis zum Master-Abschluss erhalten. Darüber hinaus sind ausdrücklich auch Gestalterinnen und Gestalter ‚von außen’angesprochen, die zu ihrer fachlichen und überfachlichen Weiterqualifikation einen Master-Abschluss anstreben.

Die Absolventinnen und Absolventen sind nach Abschluss des Studiums befähigt, eine führende Rolle in Innovations-, Gestaltungs- und Veränderungsprozessen einzunehmen.