Erfolgreicher Abschluss!

Erfolgreicher Abschluss!

Am Wochenende fanden die Masterkolloquien statt, und alle waren erfolgreich!

Typografie im Set Design, Gamification in virtuellen Teams, Forschung durch VR… virtuelle und andere Realitäten in opulentem Rahmen. Unsere Absolventinnen reisten nach Bückeburg, um im dortigen Palais nicht nur die Prüferinnen und Prüfer, sondern auch eine interessierte Öffentlichkeit zu überzeugen. Das ist ihnen mit ihren eigenständigen und hochkarätigen Projekten großartig gelungen.

Die Werkschau des Fachbereichs Gestaltung versammelt die Abschlussarbeiten der Studiengänge Grafik-Design B.A. und Creative Direction M.A., um die Vielseitigkeit und die Qualität des Gestaltungsstudiums an der DIPLOMA Hochschule zu zeigen und gleichzeitig unseren virtuell Studierenden einen realen Raum der fachlichen Begegnung zu eröffnen. Nach der Begrüßung durch Prof. Dr. Michaela Zilling, Präsidentin der Hochschule, folgte eine kurze, aber höchst kritische Betrachtung gegenwärtiger Gestaltung durch unseren Masterstudenten Florian Althans. Die anschließende Kolloquiumsfeier mit Leckereien und Musik fand ebenfalls in den Räumen des Palais statt.

Warum Bückeburg? Das Bückeburger Palais ist als Sitz der Blindow-Gruppe ein Beispiel der heiteren Renaissance-Architektur des Schaumburger Lands. Die DIPLOMA Hochschule gehört zum Unternehmen Blindow, durch die Werkschau der vorwiegend virtuell Studierenden im historischen Ambiente wurden Tradition und Moderne sinnfällig und zukunftsweisend verknüpft.

Weitere Neuigkeiten